Implantologie

Tipps für die Praxis

Implantate bei Bisphosphonat-Patienten?

Für die Indikationsfindung einer Implantation bei Patienten mit antiresorptiver Therapie (Bisphosphonat (BP)- oder Denosumab-Medikation) hat das Risiko einer Kiefernekrose (ONJ) eine große Relevanz. Prof. Dr. Dr. Christian Walter (Mainz) liefert im Video-Interview konkrete Tipps für den Praxisalltag.

Originalarbeit aus der ZZI 01/2017

Steigerung der regenerativen Kapazität eines xenogenen Knochenersatzmaterials

Die vorgestellte Methode stellt einen vielversprechenden Ansatz dar, die Erhöhung der regenerativen Kapazität von Knochenersatzmaterialien zu erreichen. Die Originalarbeit von Dr. Jonas Lorenz, Dr. Joseph Choukroun, Prof. Dr. Dr. Dr. Robert A. Sader und PD Dr. Dr. Shahram Ghanaat (alle Frankfurt) erschien zuerst in der ZZI 01/2017.

Interview mit Prof. Florian Beuer

„Die digitale Technik passt perfekt zur Implantologie“

Der digitale Workflow hat in vielen Bereichen der Implantologie bereits die Arbeitsabläufe revolutioniert. Im Audio-Interview erklärt Prof. Dr. Florian Beuer (Berlin), wie er die neue digitale Technik schon jetzt konkret einsetzt und welche Vorteile ihm das bietet.

Interview mit Dr. Frank Zastrow

Augmentationstechniken für die Praxis: Resorbierbar oder stabil?

Welche Augmentationstechnik sich für welchen Defekt eignet, skizziert Dr. Frank Zastrow im Video-Interview mit Anne Barfuß. Zudem stellt er den Einsatz der neuen „Symbios Collagen Membrane pre-hydrated" vor.

Weltweit größte Studie zu Einzel-Implantaten

„Ein Implantat ist besser als kein Implantat“

Welche Vorteile haben Einzel-Implantate bei Patienten mit zahnlosem Unterkiefer? Eine Forschungsgruppe aus Kiel geht dieser Frage nach – in der weltweit größten Studie zum Thema. Jetzt hat die DFG die Förderung für drei Jahre verlängert. Wie das Forschungsprojekt davon profitiert und welche Ergebnisse es schon gibt, erklärt Prof. Dr. Matthias Kern im Interview.

OP-VIDEO: BLT-IMPLANTAT MIT CAD/CAM KRONE

Versorgung mit BLT-Implantat bei Freiendsituation in regio 46

In diesem OP-Video setzt Dr. Joachim Beck-Mußotter, Weinheim, ein BLT-Implantat bei einer vorliegenden Freiendsituation in regio 46. Ein Intraoralscanner wird sowohl für die Erstellung einer Bohrschablone als auch für die direkte Versorgung mit der CAD/CAM-Krone bei der Freilegungs-OP verwendet. Zusätzlich wird eine segmentale Sandwich-Technik zur vertikalen Kammaugmentation durchgeführt.

Personalie: Wechsel zum 1. Februar

Schwarz nimmt Ruf aus Frankfurt an

Die Tinte unter dem Vertrag ist seit gestern Nachmittag trocken: Prof. Dr. Frank Schwarz wird neuer Leiter der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie am Carolinum in Frankfurt. Er übernimmt in Frankfurt bereits am 1. Februar.

Fortbildung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Einsteigerkurs Implantologie mit ausführlichen Hands-on-Übungen

Die Fortbildung will Einsteigern an zwei Tagen sowohl theoretisches Grundlagenwissen als auch praktische Erfahrungen in Form von Hands-on-Übungen vermitteln. Der Teilnehmer sollte danach in der Lage sein, erste eigene Implantationen in seiner Praxis durchführen zu können.

Harmonisierung der Ästhetik bei Nichtanlage von Frontzähnen

Fallbericht: Eckzahnlücken

Die Nichtanlage von Frontzähnen geht oftmals mit ästhetischen Einschränkungen einher. Für die Harmonisierung des Erscheinungsbildes gibt es viele Optionen. Im Fallbeispiel aus der ZZI 04/2017 stellen PD Dr. Jeremias Hey, Dr. Ramona Schweyen und PD Dr. Arne Boeckler (alle Halle/Saale) ihre Lösung für einen Fall mit Lücken im Bereich der Eckzähne vor.

Titan-Meshes erleben Revival

„Komplexere Defekte rekonstruieren“

Mit Titan-Meshes lassen sich horizontale und vertikale Defekte gut ausgleichen. Erfolgsentscheidend ist ein optimales Weichgewebshandling. Im Gespräch mit Anne Barfuß erläutert Prof. Dr. Dr. Christian Walter, Mainz, worauf es ankommt.

Fortbildungstipps

Fortbildung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Einsteigerkurs Implantologie mit ausführlichen Hands-on-Übungen

Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

ImplanTag 2018

6. Nationales Symposium Osteology Frankfurt, 20.-21. April 2018

Osteology Foundation: Regeneration 360°

Die Landeszahnärztekammer Sachsen (LZKS) informiert

Ein Nachmittag rund um Parodontitis

Einsteigerkurs der KZV BW

Auf dem Weg zum Implantologen