Orofiziale Ausrichtung BLT Implantat
Orofiziale Ausrichtung eines Straumann BLT Implantats. © Straumann

Übersichtliche Darstellungen sowie ein eindrücklicher Fallbericht zeigen Ihnen in kompakter Form, was Sie wissen müssen. Am Ende des Tutorials können Sie das Gelernte in unserem Wissenscheck prüfen.

I. Merkmale und Aufbau von Straumann BLT-Implantaten

Das Straumann® Bone Level Implantat nutzt die mechanische Festigkeit des Roxolid®-Materials und die nachgewiesene Heilungswirkung der SLActive®-Oberfläche, um ein zuverlässiges Implantationsergebnis mit hervorragender Primärstabilität zu erzielen. Dank der konischen Form sitzt das Implantat auch bei schwierigen Knochenverhältnissen sofort stabil. Das durchdachte Design verspricht Flexibilität sowohl im chirurgischen Ablauf als auch bei der Produktwahl.

mehr

II. Indikationen für BLT-Implantate

Straumann® Bone Level Tapered Implantate eigenen sich für alle Behandlungen auf Knochenniveau in Kombination mit trans- oder subgingivaler Einheilung in Ober- und Unterkiefer. Mit den Implantaten ist eine Sofortversorgung in frische Extraktionsalveolen bzw. eine frühzeitige Versorgung möglich. Selbst anatomische Einschränkungen des Patienten lassen sich mit diesen Implantaten effektiv meistern.

mehr

III. Implantatplanung

Bei der Planung der Bone Level Tapered Implantate von Straumann® sollten bestimmte Schritte und Faktoren eingehalten werden. Dazu gehört u. a. ein Mindestabstand des Implantats zu benachbarten Zähnen und Implantaten. Auch die orofaziale Ausrichtung des Implantats ist wichtig.

mehr

IV. Implantatinsertion

Für eine optimale Stabilität des Implantats und eine komplikationsfreie Einheilung ist die richtige Präparation der Behandlungsstelle Grundvoraussetzung. Die Wahl des richtigen Bohrers richtet je nach Behandlungsschritt nach Implantattyp, Implantatdurchmesser oder Knochenklasse.

mehr

V. Weichgewebekonditionierung bei der Behandlung mit BLT-Implantaten

Entscheiden für ein ästhetisches Resultat ist die Weichgewebekonditionierung. Hierbei kann zwischen subgingivaler und transgingivaler Einheilung unterschieden werden. Je nach Wahl der Methode wird das Implantat nach der Insertion mit einer Verschlussschraube oder einem Gingivaformer verschlossen.

mehr

 

Artikelempfehlungen

  • Straumann Roxolit

    Testen Sie Ihr Wissen

    Wissenscheck Bone Level Tapered Implantate

    Prüfen Sie jetzt Ihr Wissen im Wissenscheck „BLT-Implantate“. Es gibt jeweils nur eine Antwortmöglichkeit. Die richtige Antwort wird Ihnen direkt nach Ihrer Auswahl angezeigt. Viel Erfolg!

  • Straumann Loximvideo

    OP-Video Einzelzahnimplantat

    Versorgung mit durchmesserreduziertem BLT-Implantat Ø 2,9 mm

    Dr. Stefan Hicklin und Prof. Irena Sailer (Universität Genf) zeigen in diesem OP-Video die Versorgung einer schmalen Einzelzahnlücke im Frontzahnbereich des Unterkiefers mit einem durchmesserreduzierten Bone Level Tapered Implantat (Ø 2,9 mm).

Teilen:
mm
Jenny Hoffmann ist Redakteurin PR & Kundenkommunikation beim Deutschen Ärzteverlag.