© Akademie für zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

Die Fortbildung nimmt Themen wie den implantologisch-chirurgischen Eingriff und die Ästhetik bei implantatgetragenen Restaurationen in den Fokus. Dabei richten sich verschiedene Programmteile an Zahnärzte, Zahnmedizinische Fachangestellte und Zahntechniker.

Die Referenten:

  • Priv.-Doz. Dr. Michael Korsch, M.A
  • Dr. Christopher Prechtl
  • Dr. Florian Troeger, M.A
  • José de San José González, ZTM
  • Dr. Anke Bräuning, M.A., M.Sc.
  • Nadja Pfister, ZMF
  • Tamara Strobl, PM

Unter anderem werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Implantologie – Von Anfang an richtig
  • Der implantologische Eingriff – Lernen am Beispiel
  • Prothetik auf Implantaten – Planung, Vorgehen, Nachsorge
  • Übung der Implantatinsertion am Kunststoffmodell
  • Der technische Workflow zum ästhetisch überzeugenden Zahnersatz
  • Gelungene Restauration – Fallvorstellungen

Termin: Samstag, 24. Februar 2018, 9:15-17:00 Uhr

Ort: Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe, Lorenzstraße 7, 76135 Karlsruhe

Kosten für Zahnärzte: 250,- Euro incl. Verpflegung

Fortbildungspunkte: 8

Weitere Informationen: www.za-karlsruhe.de

Artikelempfehlungen

  • Interview mit Prof. Schwarz und Dr. Iglhaut zur Jahrestagung

    „Fortbildung ist das Herz der DGI“

    Offen für Neues – so präsentiert sich die DGI bei der Bewertung innovativer Behandlungsmethoden, aber auch bei der Gestaltung ihrer Jahrestagung. In Düsseldorf erhalten die Moderatoren der Sitzungen eine noch wichtigere Rolle und der internationale Programmteil wird erweitert.

  • 6. Nationales Symposium Osteology Frankfurt, 20.-21. April 2018

    Osteology Foundation: Regeneration 360°

    Die Fortschritte in der oralen Geweberegeneration ermöglichen es, mit zahnärztlichen Implantaten eine bedarfs- und indikationsgerechte Wiederherstellung der Kaufunktion zu realisieren. Die wissenschaftlich fundierte Fortbildung will Praktikern aktuelle Erkenntnisse aus der klinischen Anwendung zugänglich zu machen.

Teilen: