Zur Live-Übertragung kamen zahlreiche Interessierte in den großen Saal des Congress Centers in der Frankfurter Messe. Strunz und Al-Nawas hatten ihre jeweiligen Fälle bereits im Vorfeld in ihren Vorträgen erläutert. Operiert wurde dann in der Frankfurter Uni-Klinik. Im Operationssaal war für die Übertragung ein Kamerateam vor Ort.

Und so mussten die Operateure nicht nur auf das Wohl der Patientinnen achten – auch das Kamerateam wurde in die Vorbereitung mit einbezogen: „Ist der Ton zu hören? Soll ich nach rechts in diese Kamera gucken? Geht das für Sie?“, fragte Strunz direkt vor dem ersten Schnitt. Während der OP erklärte sie jeden einzelnen Handgriff – so konnte das Publikum ihre Vorgehensweise jederzeit gut nachvollziehen.

Live-OP auf dem Zahnärztetag

 

Implantate setzen vor Publikum

„Praxisalltag und Wissenschaft im Dialog“ ist das Motto des Deutschen Zahnärztetags in Frankfurt. Am Samstag steht dabei auch ein besonderes Konzept auf dem Programm: Bei einer Live-OP lässt sich Dr. Dr. Anette Strunz (Berlin) per Video über die Schulter schauen. Im Audio-Interview erklärt sie, was für eine Operation sie durchführen wird.
 
 

Die Zuschauer konnten die OP aus verschiedenen Blickwinkeln verfolgen: Mal wurde direkt die Stelle des Eingriffs gezeigt, mal das Gesicht der Patientin, mal auch die Hände oder das Gesicht des Operateurs. So entstand der Eindruck, unmittelbar dabei zu sein. Al-Nawas scherzte sogar: „Die Kamera sieht mehr als ich selbst – irgendwann kann der Regisseur das selber operieren“.

Artikelempfehlungen

  • galerie

    Auftaktsession widmet sich der Parodontologie

    Pflicht und Kür in der Parodontitistherapie

    "Praxisalltag und Wissenschaft im Dialog – Pflicht und Kür in der Patientenversorgung" lautet das Motto des Deutschen Zahnärztetages 2017. Unter diesem Aspekt nehmen Experten aus Wissenschaft und Praxis aktuelle Themen der Zahnmedizin unter die Lupe. Vorgestellt werden jeweils Standardverfahren, Innovationen und Umsetzbarkeit im Praxisalltag.

  • galerie

    Chirurgische Paro-Therapie

    Welche Lappenoperation in der eigenen Praxis?

    Mit der chirurgischen Parodontitis-Therapie startete der zwei Kongresstag im Rahmen des Deutschen Zahnärztetags. Vorgestellt wurden Standard-Verfahren, Innovationen und Praxiskonzepte.

Teilen:
mm
Stefanie Hanke ist Redakteurin und veröffentlicht regelmäßig Beiträge im Dental Online Channel.