Implantologie

Interview-Reihe "Mein Kongress": Dr. Dr. Gnoth über die DGI-Jahrestagung

Neue Anregungen für den implantologischen Alltag

Der 31. DGI-Kongress ist erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt waren 1700 Teilnehmer in Düsseldorf dabei - darunter auch der niedergelassene MKG-Chirurg Dr. Dr. Sven-Hendrik Gnoth aus Köln. Im Interview mit dem Dental Online Channel zieht er seine persönliche Kongress-Bilanz.

Implant expo

Kurze Wege zu 83 Ausstellern

Bei einem DGI-Kongress darf eines nicht fehlen: die begleitende Implant expo. 83 Aussteller aus fünf Nationen präsentierten auf 4000 Quadratmetern in der Halle 3 ihre Produkte und Dienstleistungen - darunter auch einige ganz neue Angebote. Der Vorteil für die Kongressbesucher: der Weg in die Ausstellung im Congress Center Düsseldorf war schön kurz.

Forum Praxis und Wissenschaft

Vom Weichgewebsmanagement bis zur Kiefermorphologie

Welche Bedeutung hat das periimplantäre Weichgewebsmanagement? Braucht es zwingend ein autologes Bindegewebstransplantat? Was ist der Unterschied zum Weichgewebsmanagement um den natürlichen Zahn? Diese und weitere Fragen zu den Themen Implantatprothetik und Digitaler Workflow diskutierten verschiedene Referenten unter der Moderation von Prof. Dr. Michael Stimmelmayr, Cham, und Prof. Dr. Katja Nelson, Freiburg, im Forum Praxis & Wissenschaft.

Neues Format bewährt sich

Tragende Rolle der Moderatoren

Der Kongresspräsident war zur Tagungshälfte voll des Lobes – vor allem für „seine“ Moderatoren. Im neuen DGI-Kongressformat nämlich haben diese mehr Verantwortung für die Inhalte ihrer Sessions. Und nach Auffassung von PD Dr. Gerhard Iglhaut machen sie das ausgesprochen gut.

Interview-Reihe "Mein Kongress": Dr. Dr. Gnoth über die DGI-Jahrestagung

„Richtig gut fortgebildet“

"Die Workshops haben Appetit auf mehr gemacht" – deshalb besuchte Dr. Dr. Sven-Hendrik Gnoth heute diverse Sessions im wissenschaftlichen Programm des DGI-Kongresses. Seine interessantesten Erkenntnisse teilte er im Interview mit dem Dental Online Channel.

Kongress-Impressionen vom Freitag

Zwischen Hallen, Fluren und Vortragssälen

Am Freitag eröffnete der DGI-Kongress offiziell. Neben den großen Expertenvorträgen in den Kongresssälen, gab es auch sonst einiges im Congress Center Düsseldorf zu sehen. Hier liefern wir einige Foto-Impressionen vom Kongress-Freitag.

Forum International

Das Parodont wird nicht vergessen

Ist die Parodontitis ein Risikofaktor für die Implantattherapie? Und welche Konsequenzen hat eine Extraktion für die Qualität des Weichgewebes? Parodontale Themen standen mit im Fokus beim Forum International. Mit dabei ein „Urvater“ der Fachdisziplinen Parodontologie und Implantologie: Jan Lindhe.

Tischdemonstrationen

Gefesselte Blicke und spannende Diskussionen

Jahr für Jahr gelten die traditionellen Tischdemonstrationen als echter Publikumsmagnet. Die Besucher haben hier die Möglichkeit, den Referenten so nah wie selten zu kommen. In unserer Bildergalerie haben wir Eindrücke von den Tischdemonstrationen des Tages gesammelt.

Eröffnungsvortrag von PD Dr. Volker Busch

Überlegenheit der Erfahrungsbibliothek

Zu einem echten „Wachmacher“ wurde der Eröffnungsvortrag des diesjährigen DGI-Kongresses von PD Dr. Volker Busch. Amüsant und informativ beschrieb der Neurologe und Psychiater am frühen Kongressmorgen die Prozesse, die im Gehirn bei der Entscheidungsfindung ablaufen.

Workshops der Founding Goldsponsoren

Unerforschtes Phänomen Periimplantitis

Die Founding Goldsponsoren des DGI-Kongresses - Straumann, Geistlich und Dentsply Sirona - überzeugten in ihren Workshops mit spannenden Themen und bekannten Referenten. Themen waren dabei unter anderem Periimplantitis, Augmentation von Hart- und Weichgewebe sowie die Prothetik in der Implantattherapie.

Fortbildungstipps

Fortbildung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Einsteigerkurs Implantologie mit ausführlichen Hands-on-Übungen

Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

ImplanTag 2018

6. Nationales Symposium Osteology Frankfurt, 20.-21. April 2018

Osteology Foundation: Regeneration 360°

Die Landeszahnärztekammer Sachsen (LZKS) informiert

Ein Nachmittag rund um Parodontitis

Einsteigerkurs der KZV BW

Auf dem Weg zum Implantologen