Implantologie - Seite 5 von 17 - PI Channel

Implantologie

DTMD: Europa-Projekt für zahnärztliche Fortbildung

Überraschender Coup

Seit gestern ist die DTMD im Markt: In Luxemburg will man europaweit lehren, digitale Technologien im Gesundheitswesen zu beherrschen – und weiterzuentwickeln. Im Angebot auch: Masterstudiengänge in der Zahnmedizin.

University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry gegründet

Europäischer Player im Fortbildungsmarkt

galerie
Es ist vollbracht: Die University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry (DTMD) wurde gestern im luxemburgischen Wiltz gegründet. Ziel der Universität ist die Handhabung und Weiterentwicklung digitaler Technologien im Gesundheitswesen.

Veränderungen der Kieferkammkontur

Extraktionsalveolen-Management mit Bio-Oss Kollagen

Studie Implantatüberlebensratestudie
Eine randomisierte klinische Studie über dimensionale Veränderungen der Kieferkammkontur nach Verwendung von Bio-Oss Kollagen in frischen Extraktionsalveolen im anterioren Oberkiefer.

Techniken Hartgewebeaugmentation

Schalentechnik vs. Blockaugmentation

PD Dr. Michael Stimmelmayrpodcast
In der Implantologie muss in vielen Fällen Knochen aufgebaut werden - dabei ist nichts so natürlich wie der eigene autologe Knochen. Mithilfe der Schalentechnik kann dieser mit einer guten Revaskularisierung knöcherne Defekte ausgleichen. Im Interview erklärt PD Dr. Michael Stimmelmayr, wieso er die Schalentechnik der Blockaugmentation vorzieht.

Dentsply Sirona Implants-Kongress in Berlin

Mehr als Implantate

galerie
„Implants and more“ war das Motto eines Kongresses, der am vergangenen Wochenende in Berlin stattfand. Hochrangige Experten, wie unter anderem Prof. Dr. Fouad Khoury, Prof. Dr. Ralf Smeets und Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner, referierten darüber, welche Entwicklungen zukunftsweisend für die Implantologie sind.

25. Fortbildungstage in Wernigerode

Spannungsfeld Paro und Implanto im Harz

galerie
Parodontologie vs. Implantologie lautete das Thema der 25. Fortbildungstage der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt in Wernigerode. Wobei es eher ein Miteinander als ein Gegeneinander der beiden Fachdisziplinen wurde, wie sich in den meisten der Vorträge zeigte.

Zwei vs. vier Implantate

Implantate zur dentalen Rehabilitation

Studie Implantatüberlebensratestudie
In der vorliegenden Studie wurden die implantären und periimplantären Parameter von zwei vs. vier Implantaten bewertet.

Jahrestagung DGOI, DGÄZ, DGCZ, AG Keramik

„Der Natur auf der Spur“

galerie
Vom 15. bis 16. September 2017 fand die zweite nationale Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ), der AG Keramik und der Deutschen Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ), gemeinsam mit dem Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI) statt. Das Thema: „Der Natur auf der Spur“. Am Freitagmorgen begannen schon diverse Workshops und ab dem Mittag folgten ausgewählte Vorträge.

Trend zum Verzicht auf Adrenalinzusätze?

Lokalanästhesie ohne Adrenalinzusatz

Bei den Empfehlungen zu den Lokalanästhetika legen die Experten bislang den Schwerpunkt auf vierprozentiges Articainhydrochlorid, das durch Adrenalin ergänzt werden kann. Zeichnet sich ein Trend zum Verzicht auf Adrenalinzusätze ab? Das DENTAL MAGAZIN fragte PD Dr. Dr. W. Peer Kämmerer.

Masterarbeit: „Umfang der Aufklärung im Hinblick auf implantologische Spätkomplikationen“

Optimierbar: Präimplantologische Aufklärung

galerie
Während intensiv über das Periimplantitisrisiko aufgeklärt wird, unterschätzen Behandler potenzielle technische Komplikationen. Das ist ein Ergebnis der Masterarbeit zum Thema „Umfang der Aufklärung im Hinblick auf implantologische Spätkomplikationen“. Das DENTAL MAGAZIN sprach mit dem Autor Dr. Marcus Riedl. 

Fortbildungstipps

Veranstaltungen in Chirurgie, Prothetik, Praxismanagement und Zahntechnik

Straumann Akademie: Das Fortbildungsprogramm 2017

Kursreihe Update Implantologie

medentis: Update Implantologie 2017

Dentsply Sirona Implants

World Summit Tour 2017