Dr. Dr. Anette Strunz © privat

Die Live-OP steht unter der Überschrift „Therapiekonzepte für die Extraktionsalveole mit  Live-OP zur Implantation und zum Versorgungskonzept“. Durch das richtige Konzept könne man das Hart- und Weichgewebe oft so erhalten, dass bei der Implantation die Augmentation entweder vermieden oder zumindest reduziert werden könne, erklärt Strunz.

Im Interview mit Stefanie Hanke erklärt sie, was genau sie dem Publikum bei der Live-OP zeigen möchte:

Dr. Dr. Anette Strunz im Telefon-Interview:

Die Live-OP von Dr. Dr. Anette Strunz findet am Samstag, 11. November, 13:30-15:00 Uhr statt. Operiert wird im Frankfurter Universitätsklinikum. Das Publikum kann die Operation im Saal Harmonie des Congress Centers Frankfurt verfolgen.

Im Anschluss (15:30-16:40 Uhr) wird eine zweite Live-OP übertragen: Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas (Halle / Saale) zeigt eine Customized Bone Regeneration (CBR) mit der Titanium Mesh.

Die Live-OPs finden im Rahmen der DGI-Session unter dem Motto „Dreidimensionaler alveolärer Strukturerhalt und Strukturaufbau“ statt. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Karl-Ludwig Ackermann.

Artikelempfehlungen

  • Umfangreiche Augmentationen vermeiden

    Drei Alternativen zum Knochenblock

    Mit Socketpreservation, individuell gefertigten Titan-Meshs und kurzen Implantaten lassen sich umfangreiche Augmentationen vermeiden. Auf dem Deutschen Zahnärztetag wurden alle drei Varianten detailliert beleuchtet. Dr. Dr. Anette Strunz, Berlin, outete sich als Fan des Alveolenmanagements. Das Wichtigste dabei sei die schonende Zahnentfernung, betonte sie. „Dafür nehme ich mir heute viel mehr Zeit als früher.“

  • galerie

    Live-OPs von Dr. Anette Strunz und Prof. Bilal Al-Nawas

    Implanto-Kino aus dem Operationssaal

    Dr. Dr. Anette Strunz (Berlin) und Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas (Halle/Saale) ließen sich beim Deutschen Zahnärztetag in Frankfurt bei der Arbeit über die Schulter schauen: Am Kongress-Samstag operierten sie je einen Patienten - per Video wurden die OPs live in das Congress Center übertragen.

Teilen:
mm
Stefanie Hanke ist Redakteurin und veröffentlicht regelmäßig Beiträge im Dental Online Channel.