In der dritten Runde bei den DG PARO-Young Professionals in Düsseldorf ging es am zweiten Juli-Wochenende um die ästhetische Rehabilitation von Zahn und Implantat. Was geht, was geht nicht? Das war die Frage, der die beiden Referenten nachgingen.

Frederic Kauffmann forderte, die Patienten für die Rezessionsdeckung viel früher zu einem entsprechenden Spezialisten zu überweisen – nur so könne das beste ästhetische Ergebnis erzielt werden. Er beschrieb verschiedene Möglichkeiten zur Rezessionsdeckung mit ihren Vor- und Nachteilen.

Dr. Hans-Georg Kirchner stellte verschiedene Methoden zur Weichgewebsaugmentation vor. Für ein ästhetisches Ergebnis sei es wichtig, die Implantate richtig zu platzieren – Probleme seien hier häufig hausgemacht.

Beide Referenten stellten sich im exklusiven Video-Interview der Frage nach dem Stellenwert des natürlichen Zahns gegenüber dem Implantat.

Im Duell der Disziplinen gab es bei den DG PARO-Young Professionals in Düsseldorf noch zwei weitere „Runden“: Dr. Tobias Thalmair und Dr. Michael Back referierten über die verschiedenen Therapieoptionen bei knöchernen Defekten. PD Dr. Amelie Bäumer und Horst Dieterich referierten zur Frage, was länger hält – Zahn oder Implantat. 

Mehr zu den DG PARO-Young Professionals in Düsseldorf gibt es auch in unserer Bildergalerie.

Artikelempfehlungen

  • Duell der Disziplinen: PD Dr. Amelie Bäumer und Horst Dieterichvideo

    DG PARO-Young Professionals: Duell der Disziplinen, Teil 2

    Zahn vs. Implantat: Was hält länger?

    Ein Leben lang gut versorgt sein - das ist es, was Patienten wollen. Aber was hält länger: ein natürlicher Zahn oder ein Implantat? Darüber diskutierten PD Dr. Amelie Bäumer, MSc. (Bielefeld) und Horst Dieterich (Winnenden) beim "Duell der Disziplinen" der DG PARO-Young Professionals und im exklusiven Video-Interview.

  • video

    DG PARO-Young Professionals: Duell der Disziplinen, Teil 1

    Paro vs. Implanto: Gibt es „hoffnungslose“ Zähne?

    Wie vorgehen bei Knochendefekten - auf parodontale Regeneration setzen oder augmentieren fürs Implantat? Sollte man Zähne grundsätzlich erhalten oder ist das Implantat manchmal die bessere Lösung? Das war das Thema von Dr. Tobias Thalmair und Dr. Michael Back beim "Duell der Disziplinen" und im exklusiven Video-Interview.

Teilen:
mm
Stefanie Hanke ist Redakteurin und veröffentlicht regelmäßig Beiträge im Dental Online Channel.