Bei 29 Patienten wurden submukosale/subgingivale Plaqueproben entnommen. Dabei waren sowohl gesunde Implantate enthalten, als auch welche mit einer Periimplantitis und Zähne mit einer Parodontitis. Für die Probenentnahme wurde vorsichtig eine supramukosale Reinigung durchgeführt, um im Anschluss mit sterilen Papierspitzen die Proben zu gewinnen. Die qualitative Auswertung erfolgte durch eine real-time PCR (Polymerase-Kettenreaktion) und die quantitative durch eine TaqMan PCR.

Ergebnisse und Konklusion

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt aufrufen zu können.

 

Artikelempfehlungen

Teilen:
#
Dr. med. dent. Frederic Kauffmann
Dr. med. dent. Frederic Kauffmann studierte Zahnmedizin an der Universität Würzburg. Nach seiner Assistenzzeit wechselte er 2013 an die Uniklinik Würzburg. Sein Fokus liegt im Bereich der konventionellen PA-Therapie und plastischen PA-Chirurgie.