Patienten schätzen digitale Praxisabläufe

Jan Schellenberger ist überzeugt davon, dass digitale Werkzeuge vor allem in der Organisation und Verwaltung eine enorme Erleichterung für das Praxisteam bringen. Dort können sie den Mitarbeitern teilweise komplette Arbeitsschritte abnehmen. Das würden auch die Patienten honorieren, die immer stärker für moderne Technologien sensibilisiert seien und einen reibungslosen Ablauf vor und während der zahnärztlichen Behandlung zu schätzen wüssten.

Datensicherheit in Zahnarztpraxen

Zum viel diskutierten Thema Datensicherheit hat der IT-Experte der Health AG einen ganz klaren Standpunkt: „Durch die Digitalisierung können wir erst Sicherheit für die Daten herstellen. Die heutigen Ansprüche des Gesetzgebers an die Datenhaltung können Praxen als Privatpersonen gar nicht mehr gewährleisten.“ Beim Co-Evolution Summit 2017 konnten sich die Teilnehmer dazu von Jan Schellenberger und seinen Health AG-Kollegen beraten lassen. Ein Vortrag von zwei Mitgliedern des Chaos Computer Clubs brachte darüber hinaus spannende Einblicke in die Cyber-Szene.

Artikelempfehlungen

  • Jutta Schütt Interview Abrechnung Zahnrztpraxisvideo

    Interview mit Jutta Schütt

    Zahnärztliche Abrechnung fängt bei der Dokumentation an

    Was sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Abrechnung? Das erklärt Jutta Schütt im Video-Interview. Sie ist die Leiterin des Gebührenmanagements der Health AG und berät mit ihrem Team Zahnarztpraxen bei der Abrechnung.

  • Jens Törper Interview zu Digitalisierung und Co-Evolutionvideo

    Interview mit Jens Törper

    Weniger Fachkräftemangel in Zahnarztpraxen dank Digitalisierung

    CEO und Health AG-Vorstand Jens Törper ist davon überzeugt, dass die Digitalisierung des Praxismanagements nicht nur mehr Effizienz in den Arbeitsalltag bringt, sondern Zahnarztpraxen für Mitarbeiter auch attraktiver macht.

Teilen:
mm
Jenny Hoffmann ist Redakteurin PR & Kundenkommunikation beim Deutschen Ärzteverlag.