Themenspecials - PI Channel

Themenspecials

Expertenzirkel - ein Thema, vier Meinungen

Implantologie: Trend zur Metallfreiheit

Schnelle Wundheilung, gute Anhaftung des Weichgewebes, hohe Patientenzufriedenheit – Keramikimplantate sind en vogue. Neue zweiteilige Varianten könnten den Trend zur Metallfreiheit weiter verstärken. Welche Innenverbindungen braucht es dafür? Welche Herstellungstechnik wird den heutigen Ansprüchen gerecht? Eine Standortbestimmung.

Expertenzirkel - ein Thema, drei Meinungen

Keramik: Implantatmaterial der Zukunft?

Um den Patientenwünschen nach biologisch orientierten Lösungen gerecht zu werden, bieten immer mehr Hersteller Keramikimplantate an. Doch wann sind die einteiligen Titanalternativen indiziert, wann kontraindiziert? Handelt es sich nach wie vor um Nischenprodukte oder steht bald der Durchbruch an? Darum geht es im Expertenzirkel.

Fallpräsentation

Versorgung von Zirkonimplantaten mit PEEK-Restaurationen

studie
Durch diese Fallpräsentation soll die Versorgung von Zirkon-Implantaten mit PEEK-Restaurationen getestet werden. PEEK (Polyetheretherketon) ist ein hochtemperaturbeständiger thermoplatischer Kunststoff, der in der Zahnmedizin zur prothetischen Versorgung verwendet wird.

Interview Dr. Kay Vietor

Digitaler Workflow für die Praxis

Dr. Kay Vietorvideo
Sicherheit und voraussagbare Ergebnisse: Der digitale Workflow macht das heute schon an vielen Stellen möglich und war für Dr. Kay Vietor deswegen ein Highlight auf dem ITI World Symposium. Aber auch die evidenzbasierten Vorträge überzeugten den Oralchirurgen.

Fazit aus Basel

Ein Symposium der Superlative

video
Das ITI World Symposium ist zu Ende. Unsere Interviewpartner sind sich einig – das Symposium war eine der größten Veranstaltungen für die Implantologie der letzten Jahre.

Produktportfolio Straumann

Lösungen aus einer Hand

video
Im Interview geht Jens Dexheimer, Executive Vice President Europe, Straumann, auf das ganzheitliche Produktportfolio von Straumann ein. Vor allem der digitale Workflow ist ein maßgeblicher Faktor, der die angebotene Produkte und neu gewonnene Partnerschaften beeinflusst.

ITI World Symposium

Mehr Zähne erhalten

video
Für Frederic Kauffmann, Würzburg, war es das erste Mal auf dem ITI World Symposium. Welche Eindrücke und welches Wissen er konkret für seine Arbeit in der Praxis mitnimmt, schildert er im Interview.

Größter internationaler Implantologie-Kongress

Das war das ITI World Symposium

video
Es war ein Event der Superlative. Da sind sich Referenten, Veranstalter und Besucher einig. Nach drei Tagen „Wissen pur“ kennt die Begeisterung kaum Grenzen.

Höhepunkte aus Basel

ITI Online Academy offen für Mitglieder

video
Eine der großen Verkündungen auf dem ITI World Symposium war die Öffnung der ITI Online Academy für alle ITI Mitglieder. Prof. Dr. Daniel Buser, ITI Präsident von 2009-2013, fasst im Interview seine Highlights des diesjährigen World Symposiums zusammen und blickt auf das Jubiläum 2020.

Verschrauben vs. Zementieren

Plädoyer für verschraubte Rekonstruktionen und Titanklebebasis

video
„CAD/CAM in der Prothetik“ lautete das Thema von Prof. Dr. Ronald Jung am zweiten Tag des ITI World Symposiums. Im Interview nimmt er Stellung zu der seit Jahren kontrovers diskutierten Frage „Verschrauben versus Zementieren“ von Suprakonstruktionen. Zudem geht er auf die Relevanz der optischen Abformung für Zahnarzt und Zahntechniker ein.

Fortbildungstipps

Veranstaltungen in Chirurgie, Prothetik, Praxismanagement und Zahntechnik

Straumann Akademie: Das Fortbildungsprogramm 2017

Kursreihe Update Implantologie

medentis: Update Implantologie 2017

Dentsply Sirona Implants

World Summit Tour 2017