Dann feiert das ITI 40-Jähriges Bestehen und auch das World Symposium wird eine besondere Jubiläumsveranstaltung. Ein Sammelband zur ITI Geschichte ist geplant – von den einfachen Anfängen bis zum heutigen ITI mit etwa 17 000 Mitgliedern.

In diesem Jahr begeisterte ihn besonders die Qualität der Vorträge, die professionelle Vorbereitung der Präsentationen, auch die der jungen Kollegen. „Um den Nachwuchs muss man sich keine Sorgen machen“.

Artikelempfehlungen

  • video

    ITI World Symposium

    Mehr Zähne erhalten

    Für Frederic Kauffmann, Würzburg, war es das erste Mal auf dem ITI World Symposium. Welche Eindrücke und welches Wissen er konkret für seine Arbeit in der Praxis mitnimmt, schildert er im Interview.

  • video

    Fazit aus Basel

    Ein Symposium der Superlative

    Das ITI World Symposium ist zu Ende. Unsere Interviewpartner sind sich einig – das Symposium war eine der größten Veranstaltungen für die Implantologie der letzten Jahre.

Teilen:
mm
Redakteurin Medizin Zahnmedizin im Deutschen Ärzteverlag, Schwerpunkte: Implantologie, Parodontologie, Endodontologie, digitale Zahnheilkunde.