Im Atlantis Resort in Nassau Paradise Island auf den Bahamas veranstaltet MIS 2018 seinen Kongress. Die Gewinner eines Fallstudienwettbewerbs werden dorthin eingeladen. © Sven Skupin

Alle eingesendeten englischsprachigen Abstracts im PDF- oder Powerpoint-Format werden von einem wissenschaftlichen Wettbewerbskomitee anhand fundierter Kriterien gewissenhaft gesichtet und begutachtet. Die drei Gewinner werden zur 4. MIS Global Conference 2018 (8. bis 11. Februar) eingeladen. Überdies können sich die Sieger über großzügige Preisgelder und hochwertige Sachpreise freuen. Dem Erstplatzierten winkt ein Preisgeld in Höhe von 8000 US-Dollar und MIS-Produkte im Wert von 2.000 US-Dollar, dem Zweitplatzierten 4000 US-Dollar und 1000 US-Dollar, dem dritten Sieger 2000 US-Dollar und 500 US-Dollar.

Der Wettbewerb wird im Sinne des Konferenzmottos „360° Implantology“ durchgeführt. Im Fokus stehen moderne Technologien und Techniken in der klinischen Praxis. Interessierte Kliniker sind aufgerufen, eigene klinische Fälle, klinische Verfahren oder klinische Studien einzureichen. Neben dem Behandlungsziel, der Patientengeschichte, prä- und postoperativen fotografischen und radiologischen Informationen sowie allen relevanten klinischen intra- und extraoralen Behandlungsschritten, richtet der Wettbewerb den Fokus besonders auf Fallstudien, die Implantatsysteme mit konischen Abutment-Verbindungen verwenden.

Noch bis zum 30. Oktober können die Abstracts unter der E-Mail-Adresse  bahamascontest@mis-implants.com eingereicht werden.

Artikelempfehlungen

  • Permadental

    Kongress der Modern Dental Group in Peking

    Alle zwei Jahre veranstaltet die Modern Dental Group, eine der weltweit größten Dentallaborgruppen, zu der auch die deutsche Tochter Permadental gehört, an wechselnden Orten einen Kongress auf internationalem Niveau. Nach Macau 2011 und Hongkong 2013 und 2015 findet das hochkarätige Dental Forum in diesem Jahr in Peking statt.

  • Offizielle App "DGI KONGRESS" ab sofort erhältlich

    Unverzichtbarer Kongress-Helfer

    Damit alle Teilnehmer sich problemlos auf dem DGI-Kongress zurechtfinden, bietet der Deutsche Ärzteverlag in Kooperation mit der DGI wieder die praktische Kongress-App „DGI KONGRESS“ an.

Teilen:
mm
Fachredakteur beim Deutschen Ärzteverlag mit Schwerpunkten Praxismanagement, Digitales und Praxismitarbeiterinnen