Es gibt eine Fülle an Befestigungsmaterialien. Welcher Werkstoff kann wie und wofür angewendet werden? Im Curriculum Befestigung an der LMU lernen die Teilnehmer, diese Frage künftig sicher im Praxis- und im Laboralltag beantworten zu können.
Von hoher Bedeutung ist die adhäsive Befestigung in Zahnmedizin und Zahntechnik. Sie ist entscheidend für die Langlebigkeit einer Restauration - und damit für die Zufriedenheit der Patienten. Zahnärzte und Zahntechniker können an der LMU lernen, wie sie Befestigungsmaterialien richtig einsetzen. Im Video erklären wir, was die Teilnehmer des Curriculums Befestigung ab Oktober 2020 erwartet.


Ein strikt patientenorientiertes Überweiserkonzept

Frontzahnimplantat mit provisorischer Versorgung in nur zwei Sitzungen

Passungskontrolle des präfabrizierten Provisoriums unmittelbar vor der Eingliederung
Die ästhetisch langzeitstabile implantatprothetische Rehabilitation eines oberen Frontzahns ist auch für einen erfahrenen Operateur kein Routinejob. Zu verschieden ist die patientenindividuelle Ausgangssituation. Gestützt auf digitale Tools, kann der Operateur dennoch bei stark verkürzter Behandlungsdauer und mit einem minimalinvasiven Eingriff optimale Voraussetzungen für das vom Zuweiser geplante Endergebnis schaffen.

Gemeinsam stark und gestärkt in die Zukunft

Zahnarztpraxen in der Coronakrise: FVDZ bietet Hilfe zur Selbsthilfe an

Die Hilfe-zur-Selbsthilfe-Kampagne des FVDZ geht in die zweite Runde. Das neue Motto: Die Zukunft sichern.
Die Hilfe-zur-Selbsthilfe-Kampagne des FVDZ geht in die zweite Runde. Das neue Motto: Die Zukunft sichern. Zusammen mit Partnern der Deutschen Zahnärzte-Genossenschaft hat der FVDZ das Unterstützerpaket für Zahnarztpraxen jetzt durch neue Bausteine ergänzt.

Fachbeitrag

Verbesserung der Frontzahnästhetik mit einer Vollkeramikkrone und einem Additional Veneer

Verbesserung der Frontzahnästhetik mit einer Vollkeramikkrone und einem Additional Veneer - Von Prof. Dr. Jürgen Manhart und Uwe Gehringer
Insbesondere im Bereich der Oberkieferfrontzähne ist aufgrund der exponierten Stellung eine korrekte Funktion und einwandfreie Ästhetik von herausragender Bedeutung. Ihr Vorgehen bei der ästhetischen Optimierung eines Frontzahnbereiches mit einer Vollkeramikkrone und einem Additional Veneer erklären in diesem Artikel Prof. Dr. Jürgen Manhart und Uwe Gehringer.

PARODONTOLOGIE

European Federation of Periodontology

Dr. Xavier Struillou ist neuer Präsident der EFP

Dr. Xavier Struillou ist der neue Präsident der European Federation of Periodontology (EFP)
Dr. Xavier Struillou ist der neue Präsident der European Federation of Periodontology (EFP). Der Professor für Parodontologie an der Universität von Nantes in Frankreich tritt die Nachfolge von Prof. Filippo Graziani von der Universität von Pisa in Italien an.

DG Paro

Parodontitis-Test: Risiko per App ermitteln

Parodontitis-Test per App: Die DG Paro hat eine App für Apple und Android entwickelt, mit der Nutzer ihr Parodontitis-Risiko testen können. Hier ein Beispiel, wie ein solcher Test ausgehen kann.
Parodontitis zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen weltweit. Oft bleibt sie lange unerkannt. Um eine Gefährdung rechtzeitig festzustellen, hat die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie eine App für einen Parodontitis-Test entwickelt, mit der Patienten ihr Risiko testen können.

IMPLANTOLOGIE

Zahnerhalt mittels endodontischer Behandlung statt Extraktion und Nachimplantation

Die implantologische Behandlung: Komplikationen und Lösungsmöglichkeiten

Verkeilen der extrudierten Zahnwurzel zur Entfernung der Extrusionsschraube
In diesem Fallbericht wird eine Infektion nach einer Hartgewebeaugmentation beschrieben und deren Behandlungsmethode aufgezeigt. Trotz vorheriger Infektion konnte im Bereich der augmentierten Region erfolgreich implantiert werden, jedoch entstand an einem Nachbarzahn eine profunde Sekundärkaries.

Hygiene

Von hygienisch rein bis doppelt steril verpackt

Die vollautomatische Waschstraße im firmeneigenen Reinraum von Dentaurum.
Wegen des Reinigungs- und Sterilisationsprozesses und der Verpackung in einer gammasterilisierten Doppelverpackung können tioLogic Twinfit-Implantattypen von Dentaurum mit dem Eindrehschlüssel entnommen und direkt inseriert werden. Dies erleichtert den Operationsablauf und gewährleistet eine berührungsfreie Handhabung.

Kongress des Expertennetzwerks

Periimplantitis: Bakterielle Infektion oder Lebensstilproblem? Tipps und Tricks beim Peers-Jahrestreffen

Kongress des Expertennetzwerks Peers.
Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit in Praxis und Labor gab es während des Peers-Jahrestreffens. Hier lesen Sie Inhalte aus den Vorträgen. Außerdem wurden die Peers-Förderpreise verliehen.

Sicher und vorhersagbar zu ästhetischem Ergebnis

Implantatkrone trifft auf Veneer: Frontzahnrekonstruktion mit doppelter Herausforderung

Gegenüberstellung der Vorher- und Nachhersituation: Die beiden Einser wirken jetzt harmonisch in ihrer Form, Farbe und Dimension. Die Implantatkrone tritt natürlich aus dem Weichgewebe aus und erscheint wie gewachsen.
Wenn in der Front nicht nur eine Implantat­krone gesetzt, sondern der Nachbarzahn auch noch mit einem Veneer rekonstruiert werden soll, steigt die Herausforderung. Unsere Autoren beschreiben hier, wie das funktioniert.

Hinweise, Informationen, Empfehlungen

Coronavirus: Was Zahnarztpraxen beachten sollten

Coronavirus: Auf was Zahnarztpraxen achten müssen
Was müssen Zahnärzte wegen des Coronavirus beachten - für ihre Patienten, für die Mitarbeiter und für sich selbst? Hier wichtige Informationen und Links zu diesem Thema - von Entschädigung für Praxen über Umgang mit infizierten Patienten bis zu arbeitsrechtlichen Fragen.

2. Bevölkerungsschutzgesetz tangiert auch die Zahnmedizin

Überprüfung ausländischer Abschlüsse einheitlich ab Oktober 2020

Approbations-Ordnung: Überprüfung ausländischer Abschlüsse einheitlich ab Oktober 2020
Das jetzt im Bundesrat verabschiedete Zweite Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite enthält zwei für die Zahnmedizin wichtige Anliegen.

Fortbildungstipps

Zertifizierte Fortbildung

Tageskurs Veneers: Von der Planung bis zur adhäsiven Befestigung

Tageskurs Veneers: Von der Planung bis zur adhäsiven Befestigung
Zahnärzten und Zahntechnikern werden während unseres Tageskurses Veneers praxisorientiert die Möglichkeiten und Limitationen aller Arten von Veneers vermittelt. Die zertifizierte Fortbildung findet am 19. September 2020 an der Poliklinik für Zahnerhaltung der LMU München statt.

Thema der Jahrestagung der Neuen Gruppe: „Interdisziplinärer Blick über den Tellerrand“

Mediziner, kein Handwerker: Kongress dreht sich um den Arzt im Zahnarzt