Allgemein

Vorstand des BDIZ EDI verabschiedet überarbeitete Qualitätsleitlinie

Qualitätsleitlinie Implantologie aktualisiert

Seit langer Zeit denken Hochschullehrer und ZahnÄrzte über Qualitätsleitlinien nach. Der BDIZ EDI hat es sich früh zur Aufgabe gemacht, im Konsens mit Wissenschaftlern und Praktikern eine Qualitätsleitlinie Implantologie zu entwickeln. Schon vor mehr als 25 Jahren stellte der Qualitäts- und Register-Ausschuss (Q+R-Ausschuss) des BDIZ EDI erste Standards für Implantatsysteme auf. Die aktualisierte Fassung der Qualitätsleitlinie wurde im März 2019 vom Vorstand des BDIZ EDI verabschiedet.

teamwork media Fachverlag

Praktisches Nahtbuch

Pünktlich zur IDS ist das Fachbuch „Der rote Faden“ erschienen. Die Autoren Dr. Stephan Beuer MSc und Dr. Martin Stangl erläutern praxisnah dentalchirurgische Nahttechniken und zeigen anschaulich, wie man richtig näht und damit Komplikationen vermeidet.

Fachlicher Nachbericht der IDS 2019

Workflows und Werkstoffe

Die Akteure in der Dentalbranche haben in den letzten Jahren zahlreiche technologische Impulse aufgenommen. Man denke zum Beispiel an CAD/CAM, an digitale Bildgebungsverfahren, an den 3-D-Druck oder an innovative Werkstoffe. Wie sich diese Trends aktuell in neuen Verfahren und Produkten konkretisieren, zeigte die 38. Internationalen Dental-Schau 2019, die am 16. März 2019 nach fünftägiger Dauer zu Ende ging.

38. Internationale Dental-Schau IDS Köln 2019

Taktgeber der Dentalbranche

Mit rund 2300 Anbietern aus mehr als 60 Ländern, 70 Prozent aus dem Ausland, 170 000 Quadratmetern Bruttoausstellungsfläche schreibt die IDS als Leitmesse der Dentalbranche weiterhin Erfolgsgeschichte. Vom 12. bis 16. März 2019 ist die Veranstaltung besonders auch für implantologisch interessierte Zahnärztinnen und Zahnärzte ein spannender Treffpunkt.

Nachwuchspreis des DGÄZ - Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V.

DGÄZ schreibt erneut den Young Esthetics-Preis 2019 aus

Auch in diesem Jahr schreibt die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) ihren mit 2500 Euro dotierten Young Esthetics-Preis aus. Ausgezeichnet werden mit diesem Nachwuchspreis nachhaltige therapeutische Konzepte, die Ästhetik und Funktion für eine zahnmedizinische Rehabilitation von Patientinnen und Patienten gleichwertig verbinden. Einsendeschluss ist der 15. April 2019.

Führungswechsel im Wimsheimer Unternehmen

Camlog wird künftig von Doppelspitze geführt

Michael Ludwig, Geschäftsführer Camlog DACH, war 1999 einer der Camlog-Gründer und hat maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Nach 20 Jahren beim Unternehmen hat Michael Ludwig beschlossen, sich zum 31. Dezember 2019 aus dem operativen Geschäft zurückziehen.

Fortbildungskongress vom 10.01. bis 12.01.2019

33. Berliner Zahnärztetag

Der Berliner Zahnärztetag der Zahnärztekammer Berlin und der KZV Berlin kann bereits auf mehr als dreißig erfolgreiche Kongressjahre zurückblicken.

Praktischer Kongresshelfer: DGI-Kongress-App 2018 zum Download

Die offizielle App zum DGI Kongress 2018 steht ab sofort in den Stores zum...

Unter dem Motto „Implantologie für Alle? Personalisierte Implantologie!“ findet vom 29.11. bis 01.12.2018 in Wiesbaden der 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) statt. Damit Sie den Überblick behalten, welche Session wann, wo läuft und was Sie keinesfalls verpassen sollten, liefert der Deutsche Ärzteverlag als Medienpartner in Kooperation mit der DGI wieder die offizielle App zum Kongress.

Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V.

DGÄZ schreibt Young Esthetics-Preis 2019 aus: gefordert ist mehr als „nur schön“

Zum 15. Mal schreibt die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) ihren mit 2500 Euro dotierten Young Esthetics-Preis aus. Ausgezeichnet werden mit diesem Nachwuchspreis nachhaltige therapeutische Konzepte, die Ästhetik und Funktion für eine zahnmedizinische Rehabilitation von Patientinnen und Patienten gleichwertig verbinden. Einsendeschluss ist der 31. März 2019.

Teamwork, Technik, Temperamente

Labor und Praxis auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2019

Zusammenspiel zwischen Labor und Praxis intensiviert sich – Digitalisierung beflügelt – innovative Werkstoffe bereichern – IDS zeigt die Chancen auf

Meistgelesen Themenspecials