© pixabay.com_cegoh
Singapur ist Veranstaltungsort des ITI World Symposiums vom 14. bis 16. Mai 2020

Die Gewinner erhalten je ein Preisgeld von 10 000 Schweizer Franken sowie eine gravierte Goldmedaille. Das ITI übernimmt außerdem die Kosten für den Flug zur offiziellen Preisverleihung, eine Hotelübernachtung sowie ein Kongressticket. Die Preisverleihung findet während des World Symposiums vom 14. bis 16. Mai 2020 in Singapur statt.

Der André Schroeder-Forschungspreis wird seit über 20 Jahren an unabhängige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Ziel vergeben, neue wissenschaftliche Erkenntnisse in dentaler Implantologie zu fördern. Die Preise werden zu Ehren von Professor André Schroeder verliehen. Der Gründungspräsident des ITI leistete Pionierarbeit auf dem Gebiet der dentalen Implantologie und trug mit seinem Lebenswerk massgeblich zur modernen Zahnheilkunde bei.

Zusätzliche Informationen, die Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungsformular können über die Internetseite des ITI abgerufen werden.

Weitere Informationen:
www.iti.org/André-Schroeder-Research-Prize

Artikelempfehlungen

  • 38. Internationale Dental-Schau IDS Köln 2019

    Taktgeber der Dentalbranche

    Mit rund 2300 Anbietern aus mehr als 60 Ländern, 70 Prozent aus dem Ausland, 170 000 Quadratmetern Bruttoausstellungsfläche schreibt die IDS als Leitmesse der Dentalbranche weiterhin Erfolgsgeschichte. Vom 12. bis 16. März 2019 ist die Veranstaltung besonders auch für implantologisch interessierte Zahnärztinnen und Zahnärzte ein spannender Treffpunkt.

  • Teamwork, Technik, Temperamente

    Labor und Praxis auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2019

    Zusammenspiel zwischen Labor und Praxis intensiviert sich – Digitalisierung beflügelt – innovative Werkstoffe bereichern – IDS zeigt die Chancen auf

Teilen: