© Deutscher Ärzteverlag

Zum Karrierestart gibt es viel zu bedenken und zu entscheiden. Ein spannendes Programm beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Karriere als angestellter Zahnarzt oder in der eigenen Praxis:

  • Was kommt bei einer Praxisgründung auf mich zu?
  • Welche rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte muss ich beachten?
  • Welche Spezialisierungen kommen für mich infrage?
  • Welche Möglichkeiten habe ich alternativ zu einer eigenen Praxisgründung?

Auf der kongressbegleitenden Karrieremesse stellen sich interessante Unternehmen und Dienstleister vor. Zudem bietet sich angehenden Zahnärzten die Gelegenheit, Kontakte zu Verbänden und der Industrie sowie potenziellen Arbeitgebern und Praxisabgebern aufzunehmen und konkrete Fragen rund um die Praxisübernahme zu klären. Experten beraten außerdem in Einzelgesprächen zu einer individuellen Karriereplanung und geben Tipps zu wichtigen Entscheidungen rund um die Praxisgründung. Am Jobboard finden Interessierte Informationen zu Praxisabgaben und aktuelle Stellenangebote für Zahnärzte.

Kostenlose Bewerbungsfotos
Bei der Bewerbung entscheidet häufig der erste Eindruck. Absolventen und Berufseinsteiger können daher bei zukünftigen Arbeitgebern mit professionellen Fotos punkten und sich schon jetzt auf www.job-apps.de einen Termin für ein kostenloses Shooting sichern. Auch eine Terminvereinbarung direkt vor Ort ist noch möglich.

Angebote zur digitalen Weiterbildung
Kontinuierliche Weiterbildung wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil des Zahnarztberufs sein. Daher können sich die Teilnehmer bei der Veranstaltung auch über das hochwertige Angebot an vielfältigen und multimedialen Lehrmitteln und über die Top-Referenten der professionellen Online-Lernplattform „Dental Online College“ des Deutschen Ärzteverlags informieren.

Veranstaltet wird der Kongress vom Deutschen Ärzteverlag in Kooperation mit der Bayerischen Landeszahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns sowie dem Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI). Der Eintritt und die Verpflegung inklusive Frühstück, Mittagessen, Snacks und Getränken sind kostenlos. Unter allen Teilnehmern wird mittags ein iPad mini verlost.

Weitere Informationen
Programm des Kongresses und kostenlose Anmeldung unter:
www.futuredent.de

Artikelempfehlungen

  • Sonderveranstaltung der Europäischen Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung eazf der BLZK

    Datenschutz in der Zahnarztpraxis – Neue Gesetzeslage und was zu beachten ist

    Die zahnärztliche Tätigkeit besteht in der Behandlung von Patienten, die darauf vertrauen, dass ihre sensiblen Gesundheitsdaten sicher gespeichert und nur mit ihrem Einverständnis an Dritte weitergegeben werden. Fast monatlich findet man inzwischen in den Medien Meldungen über Datenschutzverstöße, Internetattacken und Datendiebstahl. Nicht zuletzt dadurch ist das Thema stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt.

  • Review aus der ZZI 1/2018

    Implantatzahl im zahnlosen Oberkiefer: Stand der Dinge

    Dr. Tobias Bensel und PD Dr. Jeremias Hey (beide Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) informieren in diesem Beitrag aus der aktuellen ZZI über den aktuellen Wissensstand zur Zahl der notwendigen Implantate für eine Verankerung von Zahnersatz im zahnlosen Oberkiefer.

Teilen: