Artikelempfehlungen

  • Fortbildung der DGI

    „Implantatprothetik – nicht nur für den Überweiser“

    Die Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI) bietet in der Fortbildung „Implantatprothetik – nicht nur für den Überweiser“ eine interessante Kooperation von Praxis und Labor. Der Kurs findet Ende April statt und setzt sich zum Ziel, die Zusammenarbeit von Zahntechnik und Zahnmedizin zu verbessern.

  • Diskurs zwischen Implantologen und Prothetikern

    Wie viel Prothetik braucht die Chirurgie?

    Die Frage, welche Rolle die Prothetik in der Chirurgie spielt, wird gestellt, seit Implantate gesetzt werden. Und immer mehr ähneln sich die Antworten – ganz gleich, ob ein Prothetiker oder ein Chirurg antworten. So geschehen auf der Implantatprothetik-Session des Düsseldorfer DGI-Kongresses.

Teilen: