Implantologie

Interview mit den Vorsitzenden des 6. Nationalen Symposiums der Osteology Foundation in Frankfurt am Main

„Linking Science with Practice“

Das 6. Nationale Osteology Symposium wird am 20. und 21. April 2018 zum ersten Mal in Frankfurt am Main stattfinden. BDIZ EDI konkret-Projektmanagerin My To sprach mit den Vorsitzenden des Symposiums, Prof. Dr. mult. Robert Sader und Prof. Dr. Frank Schwarz über die Osteology Foundation und Programm-Highlights der Konferenz unter dem Titel „Regeneration 360°“.

Jahrestagung des DGI-Landesverbandes NRW

„Heute heißt es nicht mehr Titan vs. Keramik“

„Digitaler Workflow mit Titan- und Keramikimplantaten" – unter diesem Motto stand die 17. Jahrestagung des DGI-Landesverbandes NRW in Köln. Dabei sei das Wörtchen „und" entscheidend, erklärte Tagungspräsident Dr. Dr. habil Georg Arentowicz (Köln): Beide Werkstoffe hätten sich in der Implantologie inzwischen nebeneinander etabliert.

2. CAMLOG Start-up-Days: Log in to your future

Praxisgründung – ja oder nein?

Mehr als 200 Teilnehmer lockten die zweiten CAMLOG Start-up-Days, die am Wochenende in Frankfurt am Main stattfanden. Überraschend: Immer mehr Frauen interessieren sich für den „Sprung in die Selbstständigkeit“.

Nobel Biocare lud zum 4. Münchner Treff mit Dr. Iñaki Gamborena ein

Zauberer des Weichgewebes

Rund 50 Zahnmediziner fanden sich bei schönstem Frühlingswetter im Hilton Munich Park ein, um zu erfahren, wie ästhetisches Weichgewebemanagement auch unter schwierigen Bedingungen bei implantatgestützten Frontzahnversorgungen gelingt.

1. ZimmerBiomet Kongress in Salzburg

Intensive Diskussionen – verschiedene Ansätze

Rund 170 Teilnehmer kamen zum 1. ZimmerBiomet Kongress in Salzburg. Neue, interaktive Ansätze wurden in die Veranstaltung implementiert und führten zu spannenden Diskussionen über die Behandlungsoptionen verschiedener Fälle.

Interview mit PD Dr. Dr. Christian Naujoks

Full-Arch-Konzepte: Patientenaufklärung ist das A und O

Full-Arch-Konzepte sind nicht unumstritten. PD Dr. Dr. Christian Naujoks ist jedoch großer Befürworter dieser Methode. Im Videointerview mit Anne Barfuß klärt er über Vor- und Nachteile auf und beschreibt, was es vor allem in der Kommunikation mit dem Patienten zu beachten gilt.

ITI-Kongress in Bonn

Molar mit zwei Implantaten ersetzen? „Interessante Vorstellung!“

Die Versorgung von sehr schmalen Einzelzahnlücken in der Ober- und Unterkieferfront gehört zu den erweiterten therapeutischen Möglichkeiten, die das 2,9er Implantat bietet. Im Videointerview mit Anne Barfuß spricht Dr. Dr. Andreas Hentschel aus Zwickau über weitere Aspekte wie Kontraindikationen und Herstellungsmaterial.

Interview mit Dr. Jan Tetsch

Implantate in der Jugend: Modifizierte Buser-Regel 3

Buser-Regel
Im Interview mit dem DENTAL MAGAZIN erklärt Dr. Jan Tetsch, Facharzt für Oralchirurgie in Münster, das Prozedere der modifizierten Buser-Regel 3.

Erste S3-Leitlinie zu Antikoagulation

Abschied von einer Million „Risikopatienten“

Die erste S3-Leitlinie zur chirurgischen Therapie von Patienten unter oralen Antikoagulatien und TAH wurde gestern veröffentlicht. Die wichtigste Botschaft: Die Therapie kann fortgesetzt werden. Im Audio-Interview erklärt PD Dr. Dr. Peer W. Kämmerer, welche Auswirkungen die neue Leitlinie auf die Praxis hat.

3D-Planung und Navigation in der Implantologie

Eine Team-Disziplin

In der Implantologie bildet die dreidimensionale Bildgebung die Voraussetzung für eine patientengerechte individuelle Diagnostik, eine bestmögliche dreidimensionale Therapie-Planung. Dieser Artikel soll den aktuellen Stand der 3D-Planung darstellen und kritisch beleuchten.

Fortbildungstipps

Fortbildung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Einsteigerkurs Implantologie mit ausführlichen Hands-on-Übungen

Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

ImplanTag 2018

6. Nationales Symposium Osteology Frankfurt, 20.-21. April 2018

Osteology Foundation: Regeneration 360°

Die Landeszahnärztekammer Sachsen (LZKS) informiert

Ein Nachmittag rund um Parodontitis