Artikelempfehlungen

  • Umfangreiche Augmentationen vermeiden

    Drei Alternativen zum Knochenblock

    Mit Socketpreservation, individuell gefertigten Titan-Meshs und kurzen Implantaten lassen sich umfangreiche Augmentationen vermeiden. Auf dem Deutschen Zahnärztetag wurden alle drei Varianten detailliert beleuchtet. Dr. Dr. Anette Strunz, Berlin, outete sich als Fan des Alveolenmanagements. Das Wichtigste dabei sei die schonende Zahnentfernung, betonte sie. „Dafür nehme ich mir heute viel mehr Zeit als früher.“

  • Live-OP auf dem Zahnärztetag

    Implantate setzen vor Publikum

    "Praxisalltag und Wissenschaft im Dialog" ist das Motto des Deutschen Zahnärztetags in Frankfurt. Am Samstag steht dabei auch ein besonderes Konzept auf dem Programm: Bei einer Live-OP lässt sich Dr. Dr. Anette Strunz (Berlin) per Video über die Schulter schauen. Im Audio-Interview erklärt sie, was für eine Operation sie durchführen wird.

Teilen:
mm
Fachredakteur beim Deutschen Ärzteverlag mit Schwerpunkten Praxismanagement, Digitales und Praxismitarbeiterinnen