Artikelempfehlungen

  • Bisherige Therapie überdenken, weiter entwickeln und neue hervorbringen

    Implantate als strategische Ergänzung der autochthonen Dentition

    Evidenzbasierte Daten aus Langzeituntersuchungen und Metaanalysen erleichtern die Entscheidungsfindung in der zahnärztlichen Therapieplanung. In einem darauf aufbauenden Therapiekonzept besteht die Option, den eingeschlagenen Behandlungspfad bei zunehmender Erkrankungshäufigkeit in einer alternden Gesellschaft flexibel anzupassen.

  • Originalarbeit der ZZI

    Prospektive Implantation bei Kindern und Jugendlichen

    Eine retrospektive Studie zur Beurteilung der frühzeitigen Implantation − Ergebnisse einer Langzeitstudie mit 67 Implantaten bei 46 Patienten

Teilen:
mm
ist Redakteur beim Deutschen Ärzteverlag und berichtet im Dental Online Channel von zahnmedizinischen Kongressen. Hauptgebiete Wirtschaft und Praxismanagement.