Den hierzu gehörigen Expertenzirkel finden Sie hier:

Zweiteilig und sicher

 

 

Die neuen Schmalen

Es gibt dicke, stabile Implantate sowie im Durchmesser reduzierte Varianten. Und dann kommen noch die Mini-Implantate. Wann sind welche Varianten indiziert? Was bringen die neuen zweiteiligen Schmalen? Es diskutieren Prof. Dr. Dr. Christian Walter, Mainz, Dr. Marc Thomas Wegener, Homburg, mit Francisco M. Faoro und Thomas Ukelo von Straumann.
 
 

PDF-Download: Zwei-Jahres-Ergebnisse einer Pilotstudie am Menschen zur Beurteilung der Erfolgs- und Überlebensrate von durchmesserreduzierten Roxolid®-Implantaten:

Zwei-Jahres-Studie

 

 

Überlebensrate von durchmesserreduzierten Roxolid®-Implantaten

Implantate mit kleinem Durchmesser werden häufig in Fällen eingesetzt, bei denen nur eine eingeschränkte Breite des Alveolarkamms oder nur ein begrenzter Interdentalraum vorhanden ist. Allerdings können in diesen Fällen die reduzierte, für die Osseointegration zur Verfügung stehende Oberfläche und das erhöhte Risiko einer Implantatfraktur1 gegen die Verwendung schmaler Implantate sprechen. Um das Vertrauen in schmale Implantate zu erhöhen, wurde eine Legierung aus Titan und Zirkonium (Roxolid®) entwickelt. Ziel der vorliegenden Studie war, die Leistungsfähigkeit von Implantaten aus Roxolid® am Menschen zu untersuchen…
 
 
Um die komplette Studie einsehen zu können, melden Sie sich bitte über das folgende Kontaktformular an.
 














*) Pflichtfeld

Artikelempfehlungen

  • Fallbericht 2-9mm BLT Implantate

    Fallbericht

    Versorgung mit 2,9 mm BLT-Implantaten

    Im vorliegenden Fallbericht versorgt Dr. Kay Vietor die Nichtanlage der Zähne 12 und 22 eines jungen Mannes mit 2,9 mm BLT-Implantaten von Straumann.

  • Straumann Roxolit

    Testen Sie Ihr Wissen

    Wissenscheck Bone Level Tapered Implantate

    Prüfen Sie jetzt Ihr Wissen im Wissenscheck „BLT-Implantate“. Es gibt jeweils nur eine Antwortmöglichkeit. Die richtige Antwort wird Ihnen direkt nach Ihrer Auswahl angezeigt. Viel Erfolg!

Teilen:
mm
Redakteurin Medizin Zahnmedizin im Deutschen Ärzteverlag, Schwerpunkte: Implantologie, Parodontologie, Endodontologie, digitale Zahnheilkunde.