© Natascha Brand

„Mit der European Society for Ceramic Implantology ESCI,“ so der Gründungspräsident Dr. Jens Tartsch, „wollen wir die evidenzbasierte und wissenschaftlich fundierte Anwendung dentaler Keramikimplantate fördern und als sinnvolle Ergänzung zu Titanimplantaten sowie als Erweiterung des Behandlungsspektrums in der täglichen zahnärztlichen Implantologie etablieren.“ Erfahren Sie mehr über die neu gegründete Fachgesellschaft im Interview mit Dr. Jens Tartsch und Natascha Brand von teamwork.

Hören Sie hier kostenlos das gesamte Interview mit Dr. Jens Tartsch.

Artikelempfehlungen

  • André Schroeder-Forschungspreise 2018

    Bewerben Sie sich jetzt!

    Das Internationale Team für Implantologie (ITI) nimmt bis zum 15. September Bewerbungen für die zwei renommierten André Schroeder-Forschungspreise entgegen. Die Hintergründe erklärt Dr. Kati Benthaus, Executive Vice Director des ITI, im exklusiven Telefoninterview.

  • DGOI Wintersymposium

    Autologe Knochenzylinder in der Knochenaugmentation

    In einem kurzen Interview mit Eva-Maria Hübner spricht Prof. Dr. Georg-Hubertus Nentwig, Fortbildungsreferent und Vizepräsident der DGOI, über autologe Knochenzylinder als Lösungsansatz für den vertikalen Knochenaufbau, deren Einsatzgebiete und Risiken.

Teilen:
mm
Natascha Brand ist gelernte Zahntechnikerin, Fachredakteurin und Leiterin der Redaktion Zahnmedizin bei teamwork media.