© DGOI

Namhafte Experten und Spezialisten diskutieren wissenschaftlich abgesicherte Konzepte und Strategien zur Komplikationsvermeidung. Prof. Dr. Georg-H. Nentwig, Fortbildungsreferent und Vize­präsident der DGOI, stellt wieder ein abwechslungsreiches Programm für das Mainpodium und das DGOI-Podium zusammen: Augmentation kleiner bis großer Knochendefekte, Sinuslift, Sofort­implantation, Keramikimplantate, kurze Implantate, digitaler Workflow, 3-D-Diagnostik, Fallplanung und weitere Themen. 

Zudem referieren Experten für den Praxiserfolg in den Special Lectures über unternehmerische Themen. An den Nachmittagen finden zahlreiche Workshops in Zusammenarbeit mit den Industriepartnern der DGOI statt. Dort können einzelne Themen, Fragestellungen und OP-Techniken – teilweise in Hands-on-Trainings – ergänzend zu den Vorträgen im Mainpodium vertieft werden.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Susanne Tossmann
tossmann@dgoi.info

Das vorläufige Programm finden Sie unter:
www.dgoi.info

 

 

 

Artikelempfehlungen

  • Interview-Reihe "Mein Kongress": Dr. Dr. Gnoth über die DGI-Jahrestagung

    Bindegewebstransplantatersatz reduziert Entnahmemorbidität

    Der niedergelassene MKG-Chirurg Dr. Dr. Sven-Hendrik Gnoth aus Köln zieht im Dental Online Channel sein persönliches Fazit der drei Kongresstage der DGI-Jahrestagung 2017. Im ersten Teil geht es um die Workshops am Donnerstag.

  • Orofiziale Ausrichtung BLT Implantat

    Straumann Bone Level Implantat

    E-Tutorial: Bone Level Tapered Implantate

    Wann ist ein Bone Level Tapered Implantat die richtige Wahl? Wie sieht die optimale Weichgewebskonditionierung aus? Und was müssen Sie sonst noch beim Setzen von BLT-Implantaten beachten? Das alles lernen Sie in unserem spannenden E-Tutorial zu BLT-Implantaten.

Teilen: