© ZÄK Westfalen-Lippe

Kursinhalte

  • Die für diesen Kurs relevanten Paragrafen (z. B. Analogberechnung, Verlangensleistungen, Vereinbarung des Steigerungssatzes)
  • Anwendung des §-Teils
  • Materialkostenberechnung
  • Ausnahmeindikationen für implantologische Leistungen beim GKV-Patienten
  • Implantologische Leistungen der GOZ mit Umfeldpositionen aus der GOÄ
  • Beihilfevorschriften des Bundes und Landes
  • Erstattungsverhalten aus Sicht der PKV und Beihilfe
  • Fallbeispiele
  • usw.

Die Kursinhalte werden je nach Aktualität erweitert und/oder angepasst.

Termin/Uhrzeit: Fr., 21.09.2018 14:00-17:00 Uhr
Adresse: Zahnärztekammer Westf.-Lippe, Auf der Horst 29, 48147 Münster
Veranstaltungsbezeichnung: Kurs-Nr. 18.342622
Fachgebiet: Abrechnung
Fortbildungspunkte: 0
Dozent(in)/Referent(in): Daniela Fischer, Münster

Weitere Informationen zum Kurs bei der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

 

Artikelempfehlungen

  • CGM: Interview mit Geschäftsführer Dr. Jens Fischer

    Die digitale Praxis: Gut gerüstet für die Zukunft

    "Licence to chill" heißt die aktuelle Kampagne des Unternehmens in James Bond-Optik, für die Geschäftsführer Dr. Jens Fischer selbst vor die Kamera trat.

  • Klare Führungsstrukturen und professionelle Mitarbeiterführung

    Personalführung im Unternehmen Zahnarztpraxis

    In vielen Bereichen gleichen Praxen heutzutage kleinen und mittelständischen Unternehmen. Wer das verstanden hat und sich das eine oder andere Bewährte aus der Wirtschaftswelt abguckt und auf seine Praxis überträgt, erhält schnell diverse Wettbewerbsvorteile.

Teilen: