NovoMatrix: Chirurgisch evolutionär - Nächste Generation von Augmentationsmaterial
NovoMatrix: Chirurgisch evolutionär - Nächste Generation von Augmentationsmaterial

In der chirurgischen Anwendung ist NovoMatrix eine Alternative zu autologen Bindegewebstransplantaten.

Für ästhetische Rekonstruktionen einer prothetischen und implantologischen Versorgung stehen neben einem ausreichenden Hartgewebevolumen auch Qualität und Quantität des Weichgewebes im Fokus. Um Kunden auch hier ein vollumfängliches Produktsortiment zu bieten, erweitert Biohorizons Camlog in Zusammenarbeit mit Allergan, einem führenden globalen Pharmaunternehmen mit Sitz in Dublin, Irland, sein Biomaterial-Portfolio um die NovoMatrix – eine Innovation für die geführte Weichgeweberekonstruk­tion.

NovoMatrix: Azelluläre dermale Matrix

NovoMatrix ist eine aus porcinem Gewebe hergestellte azelluläre dermale Matrix. In der chirurgischen Anwendung ist die reißfeste und einfach zu handhabende Matrix eine gute Alternative zu autologen Bindegewebstransplantaten, da eine intraorale chirurgische Entnahmestelle entfällt und die Morbidität für den Patienten verringert wird. Bedingt durch den Herstellungsprozess ist die Matrix frei von Spenderzellen. Gleichzeitig bleibt das Herkunftsgewebe nahezu unverändert, sodass das Einwachsen von Zellen und Mikrogefäßen unterstützt wird. Die proprietäre Gewebeverarbeitung ermöglicht eine effiziente Verarbeitung zur optimalen Zellrepopulation und Revaskularisierung für eine ästhetische Weichgewebsregeneration. NovoMatrix wird vorhydratisiert geliefert und kann gebrauchsfertig verwendet werden.

Zu den Indikationen von NovoMatrix gehören geführte Geweberegenerationsverfahren bei Rezessionsdefekten zur Wurzeldeckung, Weichgewebsverbreiterung, zur Erhöhung der keratinisierten Gingiva und für Alveolarkammrekonstruktionen.
Dr. Gerhard Iglhaut, einer der Pionieranwender von NovoMatrix, berichtet: „NovoMatrix weist einheitliche physikalische Eigenschaften und hervorragende chirurgische Handhabung auf und eignet sich ausgezeichnet für die Tunneltechnik, bekannt durch Dr. Edward Pat Allen. Dies führt zu einem ausgezeichneten klinischen Ergebnis mit minimalen postoperativen Schwellungen und Entzündungen.“ Vorhersagbare Ergebnisse werden durch die reproduzierbaren Herstellungsprozesse erreicht. Das Gewebe wird bei sechs Monate alten Schweinen an einer definierten Stelle entnommen.

Markteinführung April 2020

Seit über 25 Jahren entwickelt Allergan Produkte für den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen. Mit NovoMatrix bringt BioHorizons Camlog die nächste Generation von Weichgewebe-Augmentationsmaterial auf den europäischen Markt. Die Markteinführung europaweit sowie der Vertriebsstart in Deutschland verlaufen parallel zum Oral Reconstruction Foundation Symposium in New York City im April 2020. Auf dem Symposium selbst werden die dermale Matrix und deren Indikationen sowie Erfahrungen in der Anwendung vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren: Langzeitstabilität von vertikalen Knochenaugmentationen – Transplantation von autologem Knochen

Artikelempfehlungen

Teilen: