DSI will Patienten neutral und wissenschaftlich aufklären

 

Eine Art „Stiftung Warentest“ für die Implantologie

Welche Möglichkeiten bietet die Implantologie? Und ist ein Implantat für mich geeignet? Diese Fragen stellen sich Patienten häufig. Die Deutsche Stiftung Implantologie (DSI) will Patienten neutral informieren – wie die bekannte „Stiftung Warentest“. Im Video erklärt Stiftungspräsident PD Dr. Gerhard Iglhaut (Memmingen), wie die Stiftung konkret arbeitet.
 
 

Artikelempfehlungen

  • Verbraucherzentrale berät Patienten

    Damit das Implantat nicht zur Kostenfalle wird

    Patienten haben häufig Fragen rund um ihr Implantat - vor allem zu den Kosten. Viele wenden sich hiermit an die Verbraucherzentralen. Im Interview erklärt Tanja Wolf von der Verbraucherzentrale NRW, welche Patientenfragen sie besonders oft beantwortet und wie sie das Informationsangebot der Deutschen Stiftung Implantologie (DSI) einschätzt.

  • Fazit nach drei Kongresstagen

    Resultate und Konsequenzen: Das war die DGI-Jahrestagung

    "Die DGI ist ganz klar die führende Fachgesellschaft in Europa, was Teilnehmerzahlen betrifft" - so lautet die Bilanz von DGI-Präsident Prof. Dr. Frank Schwarz zur Jahrestagung in Düsseldorf. Vor unserer Kamera ziehen er und Kongresspräsident PD Dr. Gerhard Iglhaut ein Fazit.

Teilen:
mm
Stefanie Hanke ist Redakteurin und veröffentlicht regelmäßig Beiträge im Dental Online Channel.