Die Verkürzung der Behandlungsdauer durch Sofortimplantation plus Sofortversorgung erhöht die Patientenzufriedenheit und den Patientenkomfort. Längere Zeiträume der Zahnlosigkeit oder der Versorgung mit ästhetisch und funktionell kompromittierenden Provisorien lassen so sich vermeiden.

Dr. Arndt Happe, Dr. Happe und Kollegen, Smart Dental Concepts, Münster, geht im Interview auf die typischen Probleme bei einer Sofortimplantation ein. Er gibt einen Überblick zur Datenlage und geht auch darauf ein, in welchen Fällen er eine Sofortimplantation vornimmt.

Artikelempfehlungen

  • Expertenzirkel

    Sofortimplantation – die Lösung von morgen?

    Was bringt die Sofortimplantation wirklich? Wann ist der optimale Zeitpunkt für die Implantation, um mehr Knochen zu erhalten und zu besseren ästhetischen Ergebnissen zu gelangen? In welchen Fällen sollte man auch direkt sofort versorgen? Wann wird die „One-Visit-Implantology“ Realität? Das diskutieren Fachleute aus der Praxis, der Hochschule und der Industrie im Expertenzirkel.

  • Ästhetik des Weichgewebes

    Sofortimplantation – ein erfolgreiches Konzept in der ästhetischen Zone?

    Eine prospektive 5-Jahres-Studie über den Langzeiterfolg von Sofortimplantaten zum Einzelzahnersatz in der ästhetischen Zone in Bezug auf die Ästhetik des Weichgewebes.

Teilen:
mm
Fachredakteur beim Deutschen Ärzteverlag mit Schwerpunkten Praxismanagement, Digitales und Praxismitarbeiterinnen