Nicht resorbierbare Membranen: OsseoGuard Titanium-Reinforced PTFE (links) und OsseoGuard PTFE Textured Membranes (rechts).
Nicht resorbierbare Membranen: OsseoGuard Titanium-Reinforced PTFE (links) und OsseoGuard PTFE Textured Membranes (rechts).

Zimmer Biomet (NYSE und SIX: ZBH), ein weltweit führender Anbieter von Produkten für die muskuloskelettale Versorgung, hat die Erweiterung seines europäischen Portfolios an Dentalprodukten um nicht resorbierbare Membranen angekündigt. Die nicht resorbierbare OsseoGuard-Produktlinie umfasst dichte PTFE-Membranen (Polytetrafluorethylen) in verschiedenen Texturvarianten. Außer in Europa sind die OsseoGuard-Produkte auch in den USA und Kanada erhältlich.

Die OsseoGuard-Membranen wurden speziell entwickelt, um bakterielle Infiltrationen am Eingriffsbereich zu verhindern, wobei gleichzeitig das Einwachsen von Gewebe in die Knochenkavität verhindert wird. Das im Herstellungsverfahren verwendete sehr dichte PTFE reduziert deutlich die Porengröße der Membran auf ein Niveau von einem Submikron (weniger als 0,3 Mikron). Die nicht resorbierbaren OsseoGuard-Membranen werden in bestimmten komplexen Fällen empfohlen, wie bei der vertikalen Kammaugmentation, bei der robuste und platzhaltende Membranen benötigt werden, da resorbierbare Produkte möglicherweise zu schnell aufgenommen werden.

„Zimmer Biomet Dental freut sich sehr, das Angebot fortschrittlicher Barrieremembranen zur Kammaugmentation und für andere relevante Verfahren für unsere Kunden zu erweitern“, sagt Indraneel Kanaglekar, Vice President und General Manager. „Als ein Marktführer für regenerative zahnmedizinische Lösungen ist es uns wichtig, unser Portfolio weiter zu diversifizieren und zu vergrößern, um den spezifischen Anforderungen und Präferenzen der Ärzte gerecht zu werden.“

Die nicht resorbierbaren OsseoGuard Membranen sind in einer Vielzahl von texturierten, glatten (nicht texturierten) und titanverstärkten Varianten erhältlich. So haben Ärzte die Wahl zwischen verschiedenen Arten der Handhabung sowie unterschiedlichen Formen, Größen und Stärken. Diese neuen Produkte ergänzen das bestehende zuverlässige Sortiment resorbierbarer Membranen, das CopiOs Pericardium, CopiOs Extend, BioMend, BioMend Extend, OsseoGuard und OsseoGuard Flex umfasst.

Weitere Informationen zu den nicht resorbierbaren OsseoGuard Membranen und zu anderen Lösungen von Zimmer Biomet Dental für regenerative Verfahren erhalten Sie von einem Vertreter von Zimmer Biomet und unter www.zimmerbiometdental.de.

Artikelempfehlungen

  • Applikation von konzentrierten Wachstumsfaktoren

    Wachstumsfaktoren bei der Osseointegration

    Positive Auswirkungen von Produkten mit Wachstumsfaktoren auf Implantatstabilität und beschleunigte Osseointegration wurden bereits belegt. Diese Studie setzt sich zum Ziel, gleiche Effekte bei der Applikation von konzentrierten Wachstumsfaktoren [CGF], welche aus dem Blut des Patienten gewonnen werden, nachzuweisen.

  • Keramikimplantat

    ceramic.implantat

    Einteilige Keramikimplantate überzeugen

    Bislang wurde die Einteiligkeit von Keramikimplantaten häufig als ein Nachteil bewertet.

Teilen: