Parodontologie

Interview mit Dr. Wolfgang Westermann

Erfolgreich in der Parodontologie ohne Chirurgie

Die Antwort auf die übergeordnete Frage "Kann man in der Parodontologie auch ohne Chirurgie erfolgreich sein?" beantwortete Dr. Wolfgang Westermann, Emsdetten, während der ZFZ Winterakademie gleich zu Beginn seines Vortrages schlicht und einfach mit "Ja".

Geringe Zusatzeffekte in der Paro

Nicht-chirurgische Parodontitis-Therapie

Prof. Dr. Dr. Adrian Kasaj beleuchtete während des DentalCal Education Events in Offenbach die Entwicklungen in der Parodontologie.

Veranstaltungsrückblick

DentalCal Education Event feierte in Offenbach Premiere

Der DentalCal Education Event lockte mit einem neuen Konzept und dem Thema „Bewährtes vs. Innovationen“ in eine charaktervolle Eventarena.

Vergleich mit untherapierten Situationen

Die Langzeitstabilität chirurgischer Gingivaaugmentationen

Die Studie hat zum Ziel, Urteile über den Behandlungserfolg von chirurgischer Gingivaaugmentation als Verfahren der Rezessionsdeckung und Erzeugung/Verbreiterung der keratinisierten Schleimhaut zu bilden.

DG PARO

Magazin „PARODONTOLOGIE“ ab sofort für Mitglieder online

Für alle Mitglieder der DG PARO ist es ab sofort möglich, über den Mitgliederbereich der DG PARO-Website per Link direkt zum Quintessenz-Verlag zu gelangen.

Ergebnisse einer Multicenterstudie

Hat die systemische Antibiotikagabe einen Einfluss auf den Verlauf einer Parodontitis?

Die Studie zeigt die Ergebnisse einer Multicenterstudie, in der der Einfluss einer systemischen Antibiose bei Parodontitis-Patienten bezogen auf den Attachmentverlust überprüft wurde.

Controlled-Delivery-Systeme

Verlängerung der subgingivalen Wirkung

Controlled-Delivery-Systeme können alternative und ergänzende Therapiemöglichkeiten in der Parodontitistherapie bieten. Sie verlängern die subgingivale Wirkdauer verschiedener Medikamente.

Parodontale Regeneration

Regenerative Therapie kann bei hoffnungslosen Zähnen helfen

Die randomisierte, klinische Langzeitstudie vergleicht klinische und patienten-basierte Ergebnisse zur parodontalen Regeneration mit Ergebnissen zur Extraktion und Ersatz von hoffnungslosen Zähnen.

Operative Entfernung

Gingivavermehrung im Frontzahnbereich: Mehr als ein ästhetisches Problem

Ausgangssituation Lachbild
Patientenfall: Bringt die lokale Verödung nichts, empfehlen sich die operative Entfernung und die plastische Deckung mit Weichgewebe aus der Nachbarzahnregion.

Monozentrische Querschnittstudie

Mundgesundheitszustand von organtransplantierten Patienten

Organtransplantierte Patienten sind als potenzielle Risikopatienten in der zahnärztlichen Praxis einzustufen und bedürfen demnach einer speziellen Aufmerksamkeit.

Fortbildungstipps

Fortbildung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Einsteigerkurs Implantologie mit ausführlichen Hands-on-Übungen

Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

ImplanTag 2018

6. Nationales Symposium Osteology Frankfurt, 20.-21. April 2018

Osteology Foundation: Regeneration 360°

Die Landeszahnärztekammer Sachsen (LZKS) informiert

Ein Nachmittag rund um Parodontitis