Das BTI Biotechnology Institute ist eines der vielseitigsten spanischen Anbieter von Zahnimplantaten. Das Sortiment des Dentalherstellers orientiert sich dabei stark am Systemgedanken: Vom Scan über die Planung bis hin zum Implantat und Regenerationsmaterial deckt der Biotechnologie-Spezialist nahezu den gesamten implantologischen und chirurgischen Behandlungsprozess ab.

Anforderungen an prothetische und oralchirurgische Produkte

Auf der IDS sprach die Redaktion des Deutschen Ärzteverlags mit Dr. Eduardo Anitua, Gründer und wissenschaftlicher Leiter des BTI Biotechnology Institute, über die Anforderungen an heutige prothetische und oralchirurgische Produkte und über Periimplantitis als Herausforderung für Implantathersteller.

Der baskische Wissenschaftler Dr. Eduardo Anitua ist aufgrund seiner Forschungstätigkeit in der oralen Implantologie und regenerativen Medizin sowie durch seine Lehrtätigkeit an Instituten auf der ganzen Welt international bekannt. Er ist Erfinder der Technik des wachstumsfaktorenreichen Plasmas (PRGF®-Endoret®), die eine Geweberegeneration auf der Grundlage autologer Ressourcen des Patienten ermöglicht und die heute in verschiedenen medizinischen Bereichen eingesetzt wird.

Artikelempfehlungen

  • video

    Dentsply Sirona

    One company, one goal

    Zum ersten Mal präsentiert sich Dentsply Sirona nach dem Zusammenschluss auf einer Internationalen Dental-Schau. Katrin Groos blickte mit CEO Jeffrey T. Slovin gemeinsam auf das letzte Jahr zurück und sprach mit ihm über die Zukunftspläne des Dentalriesen.

  • video

    Interview

    Vergleich von Hochleistungskompositen mit Keramik

    Prof. Dr. Florian Beuer, MME, Direktor Prothetik Charité Universitätsmedizin Berlin, spricht über die Vor- und Nachteile von Hochleistungskompositen und Keramik.

Teilen:
#
Jenny Hoffmann
Jenny Hoffmann ist Redakteurin PR & Kundenkommunikation beim Deutschen Ärzteverlag.